Wir stellen uns vor

Der Shantychor »Die Nordlichter« wurde am 22. Februar 2000 von 22 hochmotivierten, begeisterten Sängern gegründet und pflegt den mehrstimmigen Gesang.

 

Der Chor besteht aus z.Zt. 26 Sängern, 5 Musikern (2 Akkordeonisten, 2 Gitarristen, 1 Schlagzeuger) und ist ein Mehrgenerationenchor. Besonders freuen wir uns über unsere 5 sehr jungen Akteure im Alter zwischen 17 und 31 Jahren, aber auch über unseren 84jährigen Senior.

 

Zum Repertoire zählen maritime Lieder von der See, von der Küste, Stimmungslieder, maritime Schlager, Seemannslieder und Shantys.

 

Viele interessante und schöne Auftritte durfte der Chor schon erleben. Auftritte in Brunsbüttel, in den Nord- und Ostseeurlaubsorten Westerland, List, Pellworm, St. Peter-Ording, Büsum, Friedrichskoog und Travemünde.

Mit dabei waren wir auf Gut Schierensee beim Schleswig-Holstein-Chorfestival, im Beiprogramm der NDRModeratoren Jochen Wiegand, Gerd Spiekermann und Günter Willumeit, beim Hamburger Hafenkonzert (90,3), an der Alster, beim Tag der offenen Tür im Schleswig-Holsteinischen-Landtag, bei den Landesgartenschauen in Schleswig 2008 und Norderstedt 2011, beim Jubiläumschorfest 2012 des SSH in Plön, beim Glückstädter Hafenkonzert und während der Matjeswoche.

 

Auch Engagements außerhalb Schleswig-Holsteins bereiteten den Sängern und Musikern des Chores großes Vergnügen. Wir waren u.a. in Zinnowitz/Insel Usedom, im Ostseeheilbad Zingst, im „Alten Land", in Stade und Grünendeich, im brandenburgischen Wittenberge und im hessischen Oberursel zu hören.

 

Zahlreiche erfolgreiche Konzerte (auch mit Gastgruppen) im Colosseum Wilster, in unserem Vereinslokal „Klever Hof" und in der Krummendieker Kirche (alljährlich am 3. Advent) haben den Chor in der Region bekannt gemacht.
Mit ihrem Gesang von Wind und Wellen, von Fern- und Heimweh sind die „Die Nordlichter“ häufige und gerngesehene Gäste auch auf privaten Feiern.

 

Der Chor ist Mitglied im Sängerbund Schleswig-Holstein e.V. (SSH).